Stadtwerke Buchen GmbH & Co KG - Aktuelles

Aktuelle Informationen rund um die Stadtwerke Buchen GmbH & Co KG:

Von Anfang an dabei: Die Stadtwerke Buchen bereits zum 14-mal Sponsor des Osterburkener Stadtlaufs

„Run for more – Run for children – Run for Alois-Wiß-mann-Schule“ heißt das Motto des 14. Osterburkener Stadtlaufs am 12. Mai.

Auch wir,  die Buchener Stadtwerke sind als Sponsor wieder im Boot und das bereits seit 14 Jahren!

Die Organisatoren rund um das „Reha-Fit Bauland“ hoffen auf hoheTeilnehmerzahlen, denn es geht beim alljährlichen Stadtlauf nicht nurdarum,

möglichst viele Menschen zum Laufen zu bringen, sondern auchum den guten Zweck: Deshalb erhält in diesem Jahr die Alois-Wißmann-Schule in Buchen

die Startgelder der Teilnehmer. Außerdem besteht dieMöglichkeit, über die Homepage des Stadtlaufs zusätzlich zu spenden.

Werde auch Du mit Deiner Anmeldung ein Teil der guten Sache ! 

SCHNELL ANMELDEN UND SOMIT LAUFEND GUTES TUN  

Neue Bademeisterin ergänzt das Buchener Schwimmbadteam

Manche Branchen spüren den Fachkräftemangel erst seit kurzem, Bäderbetreiber leben schon lange damit. Denn Bäderpersonal ist seit vielen Jahren „Mangelware“. Umso erfreulicher ist die Einstellung von Bademeisterin Manuela Derix beim städtischen Eigenbetrieb Energie- und Dienstleistungen Buchen, der das Hallenbad und das Waldschwimmbad betreibt. Auch die Schwimmerinnen und Schwimmer dürfen sich freuen: die Öffnungszeiten können dank der Arbeitskraft der neuen Bademeisterin erweitert werden.

Manuela Derix verstärkt das Team seit dem 1. Februar., Bürgermeister Burger zeigte sich erfreut über die personelle Verstärkung. „Ich freue mich ebenfalls sehr auf die neue Herausforderung und die Arbeit hier in den Schwimmbädern in Buchen“, teilte Manuela Derix bei der offiziellen Begrüßung durch Bürgermeister Roland Burger mit.

Dank der neuen Bademeisterin konnten die Öffnungszeiten im Hallenbad seit Mitte Februar erweitert werden. Das heißt, dass dienstags bereits ab 14.00 Uhr und am Donnerstag ab 15.00 Uhr Schwimmbetrieb bis 21 Uhr möglich ist. Am Freitag blieb es bei 17 bis 21 Uhr und am Sonntag bei 9 bis 12 Uhr. Mit der Erweiterung am Dienstag und Donnerstag kommt man insbesondere dem Wunsch von Familien mit Schulkindern nach, erklärt der Leiter der EDB, Andreas Stein, der an diesen Tagen mit zwei Schichten fahren will – und das dank der neuen Kraft auch kann.

Geplant ist außerdem, das Waldschwimmbad an Christi Himmelfahrt (9.Mai) durchgängig bis zum Ferienende von 9 bis 20 Uhr zu öffnen; Kassen- und Einlassschluss ist 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit. Bei schönem Wetter kann die Saison, wie im Vorjahr auch, bis Ende September verlängert werden. Ab Christi Himmelfahrt bzw. der Öffnung des Freibades bis zum 30. Juni bleibt parallel auch das Hallenbad geöffnet – dann allerdings zu den „nicht erweiterten“ Öffnungszeiten, also Dienstag, Donnerstag und Freitag von 17 bis 21 Uhr und Sonntag von 9 bis 12 Uhr. Kassen- und Einlassschluss im Hallenbad ist grundsätzlich immer 60 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

Im Hallenbad stehen in diesem Jahr Sanierungsarbeiten an, die über die Sommerpause von 1. Juli an erledigt werden sollen. Der Leiter der EDB hofft, dass diese Arbeiten rechtzeitig beendet werden können und das Bad mit Schulbeginn am 9. September wieder uneingeschränkt zur Verfügung steht.

Der Rechnungsbeileger 2024 zu Ihrer Rechnung

Hinweise zu Ihrer Jahresrechnung

Wissenswertes über die CO2-AbgabeMit dieser Jahresrechnung hatten wir eine Reihe von staatlichen Eingriffen in den Energiemarkt abzubilden. Leider war das auf der Rechnung nicht optimal abbildbar. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise:

Die gesenkte Mehrwertsteuer auf Gas wird nach aktueller Rechtslage ab dem 1. März 2024 von 7% wieder auf 19% zurückgesetzt. Im monatlichen Abschlagsplan wurde diese Erhöhung bereits berücksichtigt. Für Privatverbraucher besteht daher kein Handlungsbedarf. Für betroffene Unternehmen ist der geänderte Netto-Abschlagsbetrag ab dem 1. März 2024 zu beachten.

Für die Ermittlung der CO2-Kosten nach CO2-KostAufG wird auf unserer Rechnung der brennwertbezogene Energieinhalt in kWh zugrunde gelegt. Daher muss die Menge in kWh mit dem brennwertbezogenen Emissionsfaktor von 0,18139 multipliziert werden, um die Brennstoffemission zu ermitteln. Auf Ihrer Rechnung wurde aufgrund fehlerhafter Einstellungen unseres IT-Dienstleisters der heizwertbezogene Emissionsfaktor in Höhe von 0,20088 kg CO2/kWh angedruckt. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Berechnung.

Wenn Sie von den staatlichen Preisbremsen profitieren, werden auf Seite 2 ihrer Jahresrechnung die staatlichen Zuschüsse zusammen mit den von Ihnen bezahlten Abschlägen ausgewiesen.

Eine Übersicht Ihrer Rechnung können Sie auch hier herunterladen:

pdfRechnungserklärung136 kB

pdfWissenswertes zur CO2-Abgabe136 kB

Jahresablesung

Jahresablesung

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es ist wieder an der Zeit, Ihren Jahresverbrauch für die Jahresendabrechnung zu ermitteln.

Damit wir diesen exakt berechnen können, benötigen wir Ihren aktuellen Zählerstand. Nutzen Sie für Ihre Mitteilung einfach den nachfolgenden Direkt-Link.

Ihre Zählerstände benötigen wir bis zum 20.12.2023. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese bei nicht erfolgter Rückmeldung gemäß den gesetzlichen Vorschriften maschinell schätzen müssen.

Die SWB helfen weiter:

Unsere-Kundenhotline: 06281 535-0

Montag bis Mittwoch von 8:00 - 12:00 & 13:00 - 16:45 Uhr
Donnerstag von 8:00 - 12:00 & 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag von 8:00 - 12:30 Uhr

Folgen Sie uns bei

logo dvgw tsmlogo vde tsm