Stadtwerke Buchen GmbH & Co KG - Ihr Versorger vor Ort - Siegbert Mechler eine Institution bei der Stadtwerke

40 dienstjubilaeum mechlerEin feinsinniger Spürsinn – Siegbert Mechlers berufliche Karriere startete im September 1973, als er seine Lehre als Gas-, Wasser- und Sanitärinstallateur bei der Firma Max Ackermann in Walldürn begann, die er im Februar 1977 mit der Gesellenprüfung abschloss.

Nach einem Gesellenjahr leistete er Januar 1978 bis März 1979 seinen Wehrdienst in Künzelsau ab und wurde im Anschluss an seine Soldatenzeit, im Mai 1979, von der Stadt Buchen als Gas- und Wasserinstallateur für den städtischen Eigenbetrieb Stadtwerke eingestellt. Zum 1. Januar 1994 wurde er zum Vorarbeiter in der Gas- Wasserabteilung mit Schwerpunkt Tiefbau bestellt und übernahm auch die Stellvertretung des Vorarbeiters Hochbau. Von 1989 bis 1997 war Herr Siegbert Mechler zusätzlich im Personalrat der Stadt Buchen tätig und. Nach der Umwandlung Stadtwerke zur GmbH war er bis 2010 auch im dortigen Betriebsrat vertreten.

Heute blickt Siegbert Mechler auf stolze 40 Dienstjahre im öffentlichen Dienst zurück. Anlässlich dieses, in der heutigen Zeit durchaus nicht mehr ganz so selbstverständlichen Dienstjubiläums, hatte man sich zu einer kleinen Feierstunde in den Buchener Stadtwerke zusammen gefunden, um Siegbert Mechler für sein unentwegtes Engagement für die Stadt und die Stadtwerke Buchen Danke zu sagen.

Bürgermeister Roland Burger ließ es sich nicht nehmen, Siegbert Mechler persönlich seine Glückwünsche zu überbringen: „Sehr geehrter Herr Mechler, für 40 Jahre Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit und Ihr Engagement für die Stadtwerke Buchen, möchte ich mich heute bei Ihnen recht herzlich bedanken“, begann Burger seine Laudatio für den Jubilar. „Das ganz besondere aber an Ihnen ist Ihr Feingespür für das Auffinden von Rohrbrüchen und diese oft genug auf den Zentimeter genau.“, so Burger weiter und überreichte ihm eine Urkunde und ein Präsent und wünschte ihm für die kommenden Jahre bei den Buchener Stadtwerken weiterhin viel Freude bei der Arbeit.

Im Auftrag der ganzen Belegschaft der Stadtwerke gratulierte auch Andreas Stein, der technische Geschäftsführer der Buchener Stadtwerke. Er bedankte sich bei Siegbert Mechler für seinen unermüdlichen Einsatz für die Stadtwerke und das bei Wind und Odenwälder Wetter, zu jeder Tages und Nacht-Zeit.